Vorfreude

Video "Moving Beyond Tension" von Paul Lowe: https://www.youtube.com/watch?v=J_YxzzYn8G4

Eckhard Tolle Hörspiele wie zu Schmerzkörpern: https://www.youtube.com/watch?v=Sb_YCOkbh8A

Orthobionomie-Sessions wie von Marit - https://familienheilpraktikerin.com/

Sessions mit Esther Heese - www.wachsein.com

Expressive Living Kurse - Berlin - Kontakt-Vermittlung über Fabienne

Deep Living Seminare - www.deepliving.org

Veranstaltungen der Deep Living Gemeinschaft - https://www.deepliving-community.de/veranstaltungen/

Seminarangebote des ZEGG - www.zegg.de

Contact Improvisation Tanzen / Jams, Erklärung hier: https://kreativ-haus.de/index.php?id=664

Inspirierende Zitate


  • Man bewirkt niemals eine Veränderung, indem man das Bestehende bekämpft. Um etwas zu verändern, schafft man neue Dinge oder geht andere Wege, die das Alte überflüssig machen. (Richard Buckminster Fuller)
  • Konzentriere nicht all deine ganze Kraft auf das Bekämpfen des Alten, sonder darauf, das Neue zu formen. (Sokrates)

  • Spiritualität ist das Bewusstsein, das das Leben so, wie es ist, völlig in Ordnung ist. Es muss nicht verändert oder in Ordnung gebracht werden. Es muss nur angenommen werden. - Wenn wir Frieden mit dem Leben schließen, wird Frieden in unser Leben einkehren. So einfach ist das. (unbekannt)

  • Was du denkst, bist du. Was du bist, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an. (Buddha)

  • Es hilft nicht dir einfach ein besseres Leben zu wünschen. Du musst rausgehen und es selbst erschaffen. (unbekannt)

  • Trau dich. Wage den Sprung Denn dort wo unsere größten Ängste liegen, befinden sich unsere großartigsten Fähigkeiten. (unbekannt)

  • Ein Mensch mit Frieden in der Seele ist wie eine Sonne im Haus, die Nebel und Wolken aufzehrt. (Albert Schweitzer)

  • Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben. (unbekannt)

  • Jeden Morgen werden wir wieder geboren. Was wir heute tun zählt am Meisten. (Buddha)

  • Es gibt drei Schlüssel zum Herzen des Menschen: Liebe, Güte und Geduld. (unbekannt)

  • Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. (Dietrich Bonhoeffer)

  • Akzeptiere was ist, lass gehen was war und habe Vertrauen in das, was kommt. (unbekannt)

  • Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.

  • Gott schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen. (Angelus Silesius)

  • Niemand wird mit dem Hass auf andere Menschen geboren. Hass wird gelernt. Und wenn man Hass lernen kann, kann man auch lernen zu lieben. Denn Liebe ist ein viel natürlicheres Empfinden im Herzen eines Menschen als ihr Gegenteil. (Nelson Mandela)

  • Das Gegenstück zum äußeren Lärm ist der innere Lärm des Denkens. Das Gegenstück zur äußeren Stille ist innere Stille jenseits der Gedanken. (Eckhart Tolle)

  • Du bist nicht im Universum, du BIST DAS Universum, ein wesenhafter Teil davon. Letztlich bist du keine Person, sondern ein Bezugspunkt, in welchem sich das Universum seiner selbst bewusst wird. Was für ein unfassbares Wunder! (Eckhart Tolle)

  • Jeder, der mit seinem Verstand identifiziert ist, statt mit seiner wahren Stärke, dem tieferen, im Sein verankerten Selbst, wird die Angst als ständigen Begleiter haben. (Eckhart Tolle)

  • Respektiere deine Einzigartigkeit und höre auf dich zu vergleichen. Entspanne dich in deinem Sein. (Osho)

  • Wir haben gelernt, die Luft zu durchfliegen wie die Vögel und das Meer zu durchschwimmen wie die Fische, aber nicht die einfache Kunst, als Brüder zusammen zu leben. (Martin Luther King)

  • Die Verschmutzung des Planeten ist nur die Spiegelung im Außen von einer psychischen Verschmutzung im Inneren, ein Spiegel für die Millionen von unbewussten Menschen, die keine Verantwortung für ihren inneren Raum übernehmen. (Eckhart Tolle)

  • Das Leben wird dich immer belohnen, unterstützen und dir ungeahnte Türen öffnen, wenn du deiner inneren Wahrheit folgst. (Anssi)

  • Der Schlüssel dazu, sich einen glücklichen und erfüllten Lebens erfreuen zu können, ist der Bewusstseinszustand. Das ist das Wesentliche. (Dalai Lama)

  • Dankbarkeit macht das Leben erst reich. (Dietrich Bonhoeffer)

  • Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst. (Eckhart Tolle)

  • Wenn du dich selbst liebst, liebst du deine Mitmenschen. Wenn du dich selbst hasst, hasst du deine Mitmenschen. Deine Beziehung zu den anderen ist nur ein Spiegelbild von dir selbst. (Osho)

  • Unsere tiefste Furcht ist nicht, dass wir nicht genügen. Unsere tiefste Furch ist es, daß wir über alle Maßen kraftvoll sind. Es ist unter Licht, das uns am Meisten Angst macht und nicht unsere Dunkelheit. Wir stellen uns die Frage, wer bin ich, so brilliant, underbar, talentiert und hervorragend zu sein?... (aus Rede von Nelson Mandela, 1994)